Gedichte

Das Tor

Stelle dir vor,
es gäbe ein Tor.
Es führt in eine fremde Welt,
das jedem Menschen gefällt.
Dorthin will ich dich führen,
du musst das Tor nur spüren.
Zu finden ist es in meinem Herzen,
öffne es und es fliegen Kerzen.
Begleitet von roten Rosen,
doch alles fällt auf den Boden.
Denn du wolltest nur den Inhalt,
du hast nie was anderes gewollt.
Nun zerspringt es in 1000 Teile,
bis jemand das Tor wieder öffnen kann,
dauert es eine Weile,
Die Frage ist nur: Wann!